Santa Cruz de Tenerife

Online-Buchungen

  • Suche nach:-

> Garantierter Tiefstpreis

Die Stadt

  • Die Hauptstadt der Insel, am Atlantik gelegen

    Santa Cruz de Tenerife ist die Hauptstadt der Insel. Sie liegt direkt am Atlantik und verfügt über einen wichtigen Handelshafen. Hier, zwischen Fußgängerzonen, die mit Geschäften, Restaurants und weiteren Einrichtungen gesäumt sind, zeugen viele Gebäude von den historischen Ursprüngen der Stadt. Die Straße La Noria, in deren traditionellen Gebäuden sich nun Bars und Tavernen befinden, ist für ihr lebendiges Nachtleben bekannt. Beim Bummeln durch diesen Bereich, wo Antike auf Moderne trifft, muss man unbedingt die Kirche Iglesia de San Francisco, den Plaza Príncipe de Asturias, den Plaza de La Candeleria oder den städtischen Markt Nuestra Señora de África besuchen.

    Santa Cruz de Tenerife (allgemein als Santa Cruz bekannt), die bevölkerungsreichste Insel Spaniens, ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und neben Las Palmas de Gran Canaria eine der beiden Hauptstädte der Autonomen Gemeinschaft Canarias. Die Gemeinde liegt im Nordosten der Insel am Atlantischen Ozean. Die Stadt liegt zwischen der gleichnamigen Bucht und dem Anaga-Gebirge.

    Die Städte Santa Cruz de Tenerife und San Cristóbal de La Laguna (10 Minuten von Santa Cruz entfernt), sind geografisch und städtisch miteinander verbunden und bilden den größten Ballungsraum Teneriffas. Santa Cruz ist die Hauptstadt der Insel und eignet sich ideal, um die Stadt zu Fuß zu erkunden, Shoppen zu gehen, die Küche der Insel kennenzulernen oder die besten kulturellen Veranstaltungen zu genießen.

    Eines der Kulturjuwele der Stadt ist das Auditorio de Tenerife, das sich neben dem Hafen von Santa Cruz befindet und das ganze Jahr über Musikveranstaltungen aller Stilrichtungen, Tanz und weitere Aufführungen bietet. Der beliebteste Strand der Hauptstadt von Teneriffa ist nur sieben Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Dank seines feinen, goldenen Sandes und eines Wellenbrechers, der ihn vor Strömung und Wellen schützt, eignet er sich ideal für einen Familienausflug. Er ist 1.500 km lang und mit Palmen gesäumt. Zudem bietet er Dienstleistungen wie Duschen, Umkleidekabinen und Liegen.

     

    Verbringen Sie einen schönen Tag am Meer und kombinieren Sie den Besuch dieser Gegend mit einem köstlichen Essen in San Andrés. In diesem Fischerdorf gibt es viele Restaurants und Esslokale, die köstliche Menüs mit Fisch oder Meeresfrüchten anbieten, die auf traditionelle kanarische Art zubereitet und mit Kartoffeln und Mojo serviert werden. Der Naturpark Anaga, einer der weiteren Naturschätze von Teneriffa, rundet den Besuch der Insel ab. Dieser Punkt eignet sich auch ausgezeichnet als Ausgangspunkt für den Besuch der übrigen Insel.

    • Satellit
    • Karte



    SEHENSWÜRDIGKEITEN

    Santa Cruz de Tenerife, eine Stadt, die viel zu bieten hat:

Sitzung starten ReisebürosUnternehmenBenutzer

Text Agenturen

Text Unternehmen

Text Nutzer

Passworterinnerung

Zugangsdaten vergessen? Geben Sie Ihre E-Mail Adresse an und wir schicken in Kürze ein Link, um Ihr Passwort neu einzurichten.